Sie befinden sich hier:

 

Willkommen bei BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen

Pressemitteilungen ab 2010 finden Sie hier ...

Wo sind unsere Schmetterlinge geblieben? Neuer Flyer informiert über das Schmetterlingssterben


Der BUND Mainz-Bingen setzt sich seit vielen Jahren für den Schmetterlingsschutz ein. Mit einem neuen Flyer, den wir zusammen mit dem BUND Landesverband erstellt haben, informieren wir über die Ursachen des Schmetterlingssterbens und was zum Schutz der Schmetterlinge getan werden muss.

Hier können Sie den Flyer herunterladen (pdf-Datei, 4,3 MB)

Abschlussveranstaltung des BUND-Projektes "Blühendes Rheinhessen - Farbtupfen für Wildbienen" in Bingen-Büdesheim


Mehr als 50 Teilnehmer kamen zum Projektabschluss nach Bingen-Büdesheim: Interessante Vorträge, eine Exkursion zur Schwimmbadwiese, ein intensiver Austausch zwischen Wildbienenfreunden und vieles mehr. Und -  es soll weitergehen...

Weiterlesen in der Pressemitteilung hier...

Wildbienen & Co. auf dem Herbstmarkt und Tag des Tieres in Bingen Dromersheim


Der gemeinsame BUND-Imker-Stand zog viele Besucher an. Hier wurde über Bienen, Wildbienen, Schmetterlinge & Co. informiert und Unterschriften für die Kampagne "A Place To Bee - eine Zukunft für Bienen" gesammelt.

Weiterlesen...

Naturerlebnis für Schulklassen und Kindergartengruppen


Seit 2005 bietet die BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen im Landkreis Mainz-Bingen Naturerlebnistage mit großem Erfolg an. Erlebnisorientiert und mit allen Sinnen lernen die Kinder verschiedene Lebens- und Naturräume sowie Pflanzen und Tiere kennen. Ökologische Zusammenhänge werden spielerisch begreifbar.

Weitere Informationen zum Angebot, Kosten, Durchführung und Leitung hier und im druckfrischen Flyer.

Hier kommen Sie zur Pressemitteilung.

Naturerlebnis im Herbst: Einige Eindrücke ...

"Schmetterlinge erleben" mit dem BUND Mainz-Bingen


Projekt mit rund 200 Kita- und Grundschulkindern in Heidesheim umgesetzt

Mit viel Freude und Spaß haben die Kinder die Welt der Schmetterlinge und ihre Lebensräume erforscht. BUND-Mitglied Michael Loer hat das Projekt geplant und über mehrere Monate hinweg begleitet.

Weiterlesen in der Pressemitteilung...


Wildbienen ein Zuhause geben


Die faszinierende Welt der Wildbienen besser kennen lernen - das kann man mit dieser neuen A5-Broschüre des BUND Landesverband RLP, die auf 22 Seiten einen kurzweiligen Einstieg in die Vielfalt der Wildbienen und ihrer Lebensräume bietet. Ein herausnehmbares Poster auf A3 enthält eine kleine Wildbienen-Artenkunde und Infos zu Nisthilfen. Mit vielen Tipps und Fotos möchte sie ermuntern, in heimischen Gärten und öffentlichen Grünflächen, z.B. an Schulen und Kindergärten mit kleinen Hilfestellungen viel für die bedrohten Wildbienen zu erreichen. Die Broschüre ist für 3,-€ + Porto erhältlich beim BUND Rheinland-Pfalz, Hindenburgplatz 3, 55118 Mainz, info@bund-rlp.de

Übrigens: Die BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen hat die Druckkosten dieser Broschüre übernommen!

Weitere Informationen auch in der Pressemitteilung hier...

BUND-Projekt "Blühendes Rheinhessen - Farbtupfen für Wildbienen" in Bingen-Büdesheim


Die sogenannte "Schwimmbadwiese" in Bingen-Büdesheim wird im Rahmen des Projektes ökologisch aufgewertet. Die ersten Arbeiten begannen im Februar. Jetzt, Ende Juni, haben die LÖWEN-Azubis mit dem Bau einer großen Kräuterschnecke und einer geplanten Sitzecke angefangen. Die Zusammenarbeit des BUND mit der Stadt Bingen funktioniert hervorragend, so Projektleiterin Charlotte Reutter.

Weiterlesen in der Pressemitteilung hier ...

BUND Naturkindergruppe Bodenheim hat noch Plätze nach den Sommerferien frei


Viele spannende Naturerfahrungen, Aktionen und Ausflüge im Traumgarten in Bodenheim und in die nähere Umgebung erwarten die Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren!

Weitere Informationen in der Pressemitteilung hier...

Auskunft und Anmeldung bei Leiterin Annette Nacke: 06138-9413828, annette.nacke@gmx.net

Rendezvous am Scharlachkopf


40 Teilnehmer, darunter einige Kinder, kamen zur diesjährigen Schmetterlingsexkurison auf dem Segelfalterpfad in Bingen. Und sie hatten viel Glück mit dem Wetter: Ein kleines sonniges und warmes Zeitfenster von ca. 2 Stunden reichte, um viele schöne Tagfalter und natürlich auch den Segelfalter zu entdecken.

Weiterlesen in der Pressemitteilung hier ...

BUND-Wiesensafari auf den Wiesen im Eichelsbachtal in Nackenheim


Im Rahmen des Projektes „Blühendes Rheinhessen- Farbtupfen für Wildbienen“ des BUND Landesverbandes lud die BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen am Samstag, 13. Mai 2017 Kinder im Grundschulalter zur Wiesensafari ins Eichelsbachtal in Nackenheim ein. Bei strahlendem Sonnenschein ...

 

Weiterlesen ...

Sand- und Seidenbienen und viele andere Wildbienenarten in der "Neuen Guntersblumer Hohl" entdeckt


Im Rahmen des BUND-Projektes "Blühendes Rheinhessen - Farbtupfen für Wildbienen" lud die BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen zur einer Wildbienen- und Kräuterexkursion in die neuen und alten Hohlwege rund um Guntersblum ein. Bei der sehr gut besuchten Exkursion mit über 30 Teilnehmenden wurden mit der Kräuterpädagogin Katja Deschinger und Insektenkundlerin Daniela Warzecha Wildkräuter am Wegesrand und viele Wildbienenarten bestimmt.

Weiterlesen hier ...

Lesen Sie den Jahresrückblick 2016!


Wir bauten eine große Kräuterspirale im Traumgarten in Bodenheim, entdeckten auf unseren Exkursionen seltene Schmetterlinge, setzten uns im Rahmen des BUND-Projektes "Blühendes Rheinhessen" aktiv für Wildbienen & Co ein und vieles mehr.

Lesen Sie hier den Jahresrückblick 2016 ...

Flyer informiert über den Segelfalter und den Segelfalterpfad in Bingen


Der von der BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen initiierte und von der Umweltabteilung der Stadt Bingen umgesetzte Pfad wurde 2013 eröffnet. An acht Stationen erläutert er viel Wissenswertes über den schönen Falter, seine Lebensweise und sein besonderes Verhalten. 2014 haben wir einen sechsseitigen Informationsflyer zum Segelfalterpfad erstellt.

Download als pdf, ca. 1 MB




Mach mit!; Her mit den Mäusen

Suche

Metanavigation: