Sie befinden sich hier:

 

Willkommen bei BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen

Pressemitteilungen ab 2010 finden Sie hier ...

BUND Mainz-Bingen hat neuen Vorstand


Auf der Mitgliederversammlung am 7. Februar haben die Mitglieder für die nächsten drei Jahre einen neuen Vorstand gewählt:

Foto von links nach rechts:

Beisitzer: Wolfgang Düring
Stellvertretender Vorsitzende: Friedrich Arndt
Vorsitzende: Andrea Hombach
Beisitzer: Herbert Göttler



Weitere Informationen in der Pressemitteilung und in der Rubrik "Unter uns"

Lesen Sie den Jahresrückblick 2017!


2017 war für uns vor allem ein Wildbienen- und Schmetterlingsjahr! Viele Veranstaltungen fanden im Rahmen des BUND-Projektes "Blühendes Rheinhessen - Farbtupfen für Wildbienen" statt. Unser Umweltbildungsangebot "Schmetterlinge erleben in Kitas und Grundschulen" wurde erfolgreich mit rund 200 Kindernin Heidesheim durchgeführt. Und vieles mehr...

Lesen Sie hier den Jahresrückblick 2017 ...

Wo sind unsere Schmetterlinge geblieben? Neuer Flyer informiert über das Schmetterlingssterben


Der BUND Mainz-Bingen setzt sich seit vielen Jahren für den Schmetterlingsschutz ein. Mit einem neuen Flyer, den wir zusammen mit dem BUND Landesverband erstellt haben, informieren wir über die Ursachen des Schmetterlingssterbens und was zum Schutz der Schmetterlinge getan werden muss.

Hier können Sie den Flyer herunterladen (pdf-Datei, 4,3 MB)

Hier kommen Sie zur Pressemitteilung...

Abschlussveranstaltung des BUND-Projektes "Blühendes Rheinhessen - Farbtupfen für Wildbienen" in Bingen-Büdesheim


Mehr als 50 Teilnehmer kamen zum Projektabschluss nach Bingen-Büdesheim: Interessante Vorträge, eine Exkursion zur Schwimmbadwiese, ein intensiver Austausch zwischen Wildbienenfreunden und vieles mehr. Und -  es soll weitergehen...

Weiterlesen in der Pressemitteilung hier...

Wildbienen & Co. auf dem Herbstmarkt und Tag des Tieres in Bingen Dromersheim


Der gemeinsame BUND-Imker-Stand zog viele Besucher an. Hier wurde über Bienen, Wildbienen, Schmetterlinge & Co. informiert und Unterschriften für die Kampagne "A Place To Bee - eine Zukunft für Bienen" gesammelt.

Weiterlesen...

Naturerlebnis für Schulklassen und Kindergartengruppen


Seit 2005 bietet die BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen im Landkreis Mainz-Bingen Naturerlebnistage mit großem Erfolg an. Erlebnisorientiert und mit allen Sinnen lernen die Kinder verschiedene Lebens- und Naturräume sowie Pflanzen und Tiere kennen. Ökologische Zusammenhänge werden spielerisch begreifbar.

Weitere Informationen zum Angebot, Kosten, Durchführung und Leitung hier und im druckfrischen Flyer.

Hier kommen Sie zur Pressemitteilung.

Naturerlebnis im Herbst: Einige Eindrücke ...

Wildbienen ein Zuhause geben


Die faszinierende Welt der Wildbienen besser kennen lernen - das kann man mit dieser neuen A5-Broschüre des BUND Landesverband RLP, die auf 22 Seiten einen kurzweiligen Einstieg in die Vielfalt der Wildbienen und ihrer Lebensräume bietet. Ein herausnehmbares Poster auf A3 enthält eine kleine Wildbienen-Artenkunde und Infos zu Nisthilfen. Mit vielen Tipps und Fotos möchte sie ermuntern, in heimischen Gärten und öffentlichen Grünflächen, z.B. an Schulen und Kindergärten mit kleinen Hilfestellungen viel für die bedrohten Wildbienen zu erreichen. Die Broschüre ist für 3,-€ + Porto erhältlich beim BUND Rheinland-Pfalz, Hindenburgplatz 3, 55118 Mainz, info@bund-rlp.de

Übrigens: Die BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen hat die Druckkosten dieser Broschüre übernommen!

Weitere Informationen auch in der Pressemitteilung hier...

Flyer informiert über den Segelfalter und den Segelfalterpfad in Bingen


Der von der BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen initiierte und von der Umweltabteilung der Stadt Bingen umgesetzte Pfad wurde 2013 eröffnet. An acht Stationen erläutert er viel Wissenswertes über den schönen Falter, seine Lebensweise und sein besonderes Verhalten. 2014 haben wir einen sechsseitigen Informationsflyer zum Segelfalterpfad erstellt.

Download als pdf, ca. 1 MB






Mach mit!; Her mit den Mäusen

Suche

Metanavigation: