Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Mainz-Bingen

PM vom 15.01.14

1. Landesweiter Quellenworkshop des BUND-Mitmachprojektes „Wasserläufer“

Die BUND Kreisgruppe Mainz-Bingen lädt zum ersten landesweiten Quellen-Workshop am Samstag, 15. Februar von 10:15 bis 17 Uhr in das Bootshaus Bingen (Nähe Autofähre, ab dort ist der Weg beschildert) ein. Der Schutz von Quellen ist ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt. Quellgebiete sind ganz besondere und sensible Lebensräume mit speziell angepassten Tier- und Pflanzenarten, wie zum Beispiel dem Milzkraut oder der Quellköcherfliege. Im Wasserläufer-Projekt werden deshalb Quellen in verschiedenen Gebieten in Rheinland-Pfalz genauer unter die Lupe genommen. Mit fachlicher Unterstützung erkunden Gruppen die Quellen ihrer Umgebung und bewerten ihren ökologischen Zustand. Die ersten Ergebnisse von 2013 werden auf diesem Workshop zusammengetragen. „Quellen in der Umgebung von Bingen sollen als nächstes im Rahmen des Wasserläuferprojekts untersucht werden“, freut sich Prof. Dr. Herbert Göttler, Vorsitzender des BUND Mainz-Bingen. Der Workshop bietet auch Neueinsteigern die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Aspekten der Quellökologie auseinanderzusetzen, sich Quellorganismen anzuschauen und Wassertests durchzuführen. Das Projekt wird vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesumweltministeriums über das Bundesprogramm Biologische Vielfalt und vom Land Rheinland-Pfalz gefördert.

Anmeldung: Projektleiterin Siglinde Gramoll

siglinde.gramoll(at)bund-rlp.de 0631 310 5863

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

Projektbüro Wasserläufer

Trippstadter Str. 25

67663 Kaiserslautern

Tel. 0631 310 5863  

BUND-Bestellkorb